Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir möchten Sie an dieser Stelle darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch auf unserer Website unter der URL https://www.jugendkulturtage-weicht.de („Website“) erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden.

  1. Verantwortliche:

    Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts ist die

Artists for Kids gGmbH („ArtistsforKids“)
Thomas Beck
Schießstättstraße 16
80339 München

  1. Datenschutzbeauftragter:

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Diesen erreichen Sie unter:
datenschutz(at)artists-for-kids.de

  1. Datenerhebung bei Aufruf der Website:

Wir speichern temporär Ihre Zugriffsdaten, die in einer Protokolldatei auf unseren Webservern zusammengefasst sind.

Zu den Zugriffsdaten zählen folgende Informationen:

  • IP-Adresse des anfragenden Endgeräts,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Übertragene Datenmenge,
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war,
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems,
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt sowie
  • Name Ihres Internet-Zugangsproviders.

Die Erhebung der vorgenannten Daten ist technisch erforderlich, um Ihrem Endgerät den Aufruf unserer Website und Nutzung ihrer Funktionen zu ermöglichen. Die Datenerhebung erfolgt zu vorvertraglichen Zwecken bzw. in unserem berechtigten Interesse, Ihnen die Inhalte dieser Website anzuzeigen. 

  1. Spenden

Unter dem Link „Mithelfen“ erhalten Sie Informationen zu unserem Bankkonto, auf welches Sie eine Spende veranlassen können. Eine Online-Spende ist gegenwärtig nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie uns, soweit Sie eine Spendenbescheinigung erhalten wollen. Die von Ihnen dazu angegebenen Daten werden allein für diesen Zweck, also aus vertraglichen Gründen, verwendet.

  1. Kontakt

Unter dem Link „Kontakt“ erhalten Sie Informationen dazu, wie Sie uns eine Nachricht zukommen lassen können.

  1. Newsletter

Wenn Sie sich für unseren Newsletter-Service registrieren, wird die angegebene E-Mailadresse zur Durchführung dieses Services verwendet. Durch Anmeldung für unseren Newsletter haben Sie folgende Erklärung erteilt:
„Ich bin damit einverstanden, dass mich die Artists for Kids gGmbH per E-Mail regelmäßig (maximal 6 Mal pro Jahr) über Neuigkeiten und Angebote von ihr per E-Mail informiert. Ich kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf lässt die Rechtmäßigkeit der Zusendung der bis zum Erhalt des Widerrufs versendeten Newsletter unberührt.“
Den Widerruf können Sie uns über jedweden Kommunikationskanal (z.B. Brief, E-Mail, Link im Newsletter) mitteilen.
Sie können uns auch, kontaktieren, um Informationen per Post von uns zu erhalten. Die Informationen zum Widerruf gelten insoweit entsprechend.

  1. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren

Personen unter 18 Jahren dürfen ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Soweit wir personenbezogene Daten aufgrund unseres Tätigkeitsfelds von Minderjährigen erheben, erfolgt dies nur mit dem vorherigen ausdrücklichen Einverständnis der Erziehungsberechtigten.

  1. Verwendung von Cookies

Auf dieser Website verwenden wir keine Cookies. 

  • Google Analytics

Auf dieser Website verwenden wir nicht Google Analytics.

  • Eingebettete YouTube-Videos

Auf unserer Website sind YouTube-Videos eingebettet. Anbieter der entsprechenden Plugins und der dazugehörigen Webseite unter https://www.youtube.com ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA (nachfolgend „YouTube“ genannt). YouTube ist ein Dienst von Google. Die Google LLC agiert unter dem EU-US-Privacy Shield und ist entsprechend zertifiziert (Art. 46 Abs. 2 lit. f) i. V. m. Art. 42 Abs. 1 DS-GVO). Die Speicherdauer der Cookies beträgt bis zu 240 Tage.

Wenn Sie ein YouTube-Video zur Ansicht anklicken, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt. Dabei erhält YouTube die Information, von welcher Webseite aus Sie das Video anklicken. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Wird ein YouTube-Video gestartet, verwendet der Anbieter Cookies, über die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten erhoben werden.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung zu diesem Dienst, abrufbar unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

  • Social Plug-Ins

Auf dieser Website verwenden wir keine Social Plug-Ins.

  1. Gesetzliche und vertragliche Pflichten zur Bereitstellung

Die Bereitstellungen Ihrer Daten, wie sie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben sind, sind weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben.

  1. Weitergabe Ihrer Daten

Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn wir hierzu aufgrund des geltenden Rechts berechtigt oder verpflichtet sind. Eine Berechtigung liegt vor, wenn Sie uns eine Einwilligung erteilen oder Dritte, die Daten in unserem Auftrag verarbeiten: Wenn wir unsere Geschäftstätigkeiten (z.B. das Hosting unserer Website, Datenanalyse und gegebenenfalls Datenbereinigung) nicht selbst vornehmen, sondern von anderen Unternehmern vornehmen lassen, und diese Tätigkeiten mit der Verarbeitung Ihrer Daten verbunden ist, haben wir diese Unternehmen zuvor vertraglich verpflichtet, die Daten nur für die uns rechtlich erlaubten Zwecke zu verwenden. Wir sind befugt, diese Unternehmen insoweit zu kontrollieren.

Im Einzelfall können wir z.B. rechtlich verpflichtet sein, personenbezogene Daten an Behörden oder Gerichte weiterzugeben. Die damit verbundene Datenverarbeitung beruht damit auf einer rechtlichen Verpflichtung.

  1. Speicherdauer und Löschung von Daten

Logfiles werden 7 Tage nach Erhebung gelöscht. Aufgrund einer Einwilligung erhobene und verwendete Daten werden nach Erhalt Ihres Widerrufs gelöscht. Sind Daten als Beweismittel erforderlich, erfolgt die Aufbewahrung im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsregelungen. Nach §§ 195 ff BGB können diese bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist nach 3 Jahren endet.

  1. Ihre Rechte (Widerspruch, Widerruf, Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung, Übertragung, Beschwerde) 
  • Widerspruch

Sie können der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten durch uns aus Gründen, welche sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen. Hierzu können Sie die in Ziffer 1 und 2 genannten Kontaktmöglichkeiten nutzen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, welche Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen.

  • Widerruf

Ferner haben Sie das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitungen, die auf Ihrer Einwilligung beruhen, bleibt bis zum Erhalt des Widerrufs hiervon jedoch unberührt.

  • Sonstige Rechte

Sie haben jederzeit das Recht, kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten, unrichtige Daten zu korrigieren sowie Daten sperren oder löschen zu lassen. Ferner haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Ihre Daten durch uns auf jemand anderen übertragen zu lassen. Schließlich haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde zu beschweren.

Mit Ausnahme Ihres Beschwerderechts bei der Datenschutzbehörde können Sie Ihr jeweiliges Anliegen durch Nutzung der in Ziffer 1 und 2 genannten Kontaktdaten an uns richten.

  1. Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden verschlüsselt über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und die sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen, insbesondere die Verschlüsselungstechnologie SSL (Secure Socket Layer), gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

Artists for Kids trifft unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere der Verletzung von Rechten und Freiheiten natürlicher Personen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen im Sinne von Art. 32 DS-GVO.

In diesem Sinne werden u. a. folgende Maßnahmen ergriffen, um Ihre Daten zu schützen und gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung durch unbefugte Personen zu sichern:

  • Sicherstellung der Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste im Zusammenhang mit der Verarbeitung;
  • Sicherstellung einer raschen Wiederherstellung der Verfügbarkeit von personenbezogenen Daten bei einem physischen oder technischen Zwischenfall;
  • Implementierung von Verfahren zur regelmäßigen Überprüfung, Bewertung und Evaluierung der Wirksamkeit der technischen und organisatorischen Maßnahme zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung.

Bitte berücksichtigen Sie, dass wir uns zwar bemühen, eine sichere und zuverlässige Website für Nutzer zu gestalten, die Vertraulichkeit von Mitteilungen oder Materialien, die an oder von unserer Website übermittelt werden, jedoch nicht garantiert werden kann.